Spanisch Sprachschule an Costa Ricas Pazifikküste

Diese einzigartige Sprachschule befindet sich inmitten des weltbekannten Manuel Antonio Nationalparks, welcher ein einmaliges Ensemble aus einem tropischen Regenwald, wunderschönen weißen Sandstränden, einer üppigen Flora und Fauna und spektakulären Aussichten bildet. Die Schule liegt an einem Hang, wo die Berge auf den Ozean treffen, und bietet somit einen ungehinderten Ausblick auf den grünen Regenwald und die darunter gelegenen weißen Strände.

Unsere Schule ist großräumig angelegt und besteht nicht aus einzelnen Klassenzimmern, sondern der Unterricht findet in verschiedenen Bereichen der Schule und draußen auf der Terrasse statt. Die Räume werden durch Raumteiler voneinander getrennt, was für eine ideale kühle und luftige Atmosphäre im tropischen Klima sorgt.

Während des Unterrichts in Costa Rica kann oft beobachtet werden, wie sich Weißkopfäffchen von den Bäumen schwingen und auch dunkelrote Ara und Tukane sind kein ungewöhnlicher Anblick.

Die Schule stellt den Sprachschülern ohne zusätzliche Kosten frisches Obst und leichte Erfrischungen in ihrem kleinen Café zur Verfügung. Das Büro der Schulverwaltung ist der Ort, wo Touren und Ausflüge zu Vorzugspreisen gebucht werden können.

Diese Sprachschule können wir all denjenigen sehr empfehlen, die in einer Fülle von Naturschönheiten und einer unglaublichen Artenvielfalt Spanisch lernen möchten.