Freiwilligenarbeit in Buenos Aires

Sie sind begeistert von anderen Ländern und Kulturen und möchten gerne auf Freiwilligenbasis mit Ihrem Engagement Anderen helfen und gleichzeitig eine unvergessliche Erfahrung machen?

Unsere Sprachschule in Argentinien arbeitet mit verschiedenen NGOs (nichtstaatlichen Organisationen) und Freiwilligenorganisationen in Argentinien zusammen und bietet Freiwilligenarbeit in verschiedenen Feldern.

Voraussetzung ist die Teilnahme an einem mindestens 2-wöchigen Intensiv Sprachkurs in der Sprachschule in Buenos Aires sowie ein Mindestalter von 18 Jahren und ein vom Projekt abhängiges Sprachlevel. Bei Interesse wird zunächst einmal besprochen welches der Felder die persönlichen Erwartungen erfüllt und individuell geeignet ist. Hierbei spielt nicht nur die gewünschte Tätigkeit sondern auch die Belastbarkeit und Abenteuerfreude des Interessenten eine Rolle. Vor Beginn der Freiwilligenarbeit findet zudem ein Programm zur Orientierung und Einführung in die Freiwilligenarbeit statt.

In jedem Fall bietet eine ehrenamtliche Arbeit in Argentinien ein einzigartiges Erlebnis bei dem man nicht nur die Sprache sondern auch viel fürs Leben lernt. In den Projekten lernt man Land und Kultur kennen und erhält einen ganz besonderen Einblick in die Situation des Landes. Während der Zeit der Freiwilligenarbeit können die Teilnehmer außerdem am Aktivitätenprogramm der Sprachschule teilnehmen und somit die Auslandserfahrung noch intensiver gestalten.

Wenn Sie an dem Freiwilligenprogramm interessiert sind senden wir Ihnen gerne weitere Informationen zu dem Programm.