Spanisch Sprachkurs Valencia

Die allgemeinsprachlichen Spanischkurse unserer Sprachschule in Valencia eignen sich perfekt für alle, die ihre Spanischkenntnisse vor allem privat anwenden und entweder erste Schritte in Spanisch machen oder sich in allen Bereichen der spanischen Sprache verbessern möchten.

Im Vordergrund stehen die vier wichtigsten Grundpfeiler jeder Sprache: Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Die Schule legt sehr großen Wert darauf, dass alle die Gelegenheit haben, viel Spanisch zu sprechen und so die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern. Der Unterricht findet in Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern statt.

Es stehen zwei allgemeine Kurse zur Wahl:

Der Standard Spanischkurs richtet sich an alle, die sich ein ausgewogenes Verhältnis aus Unterricht und Freizeit wünschen. Teilnehmer dieses Kurses besuchen pro Woche 20 Unterrichtseinheiten mit jeweils 50 Minuten. Der Kursbeginn ist für Sprachschüler mit Vorkenntnissen an jedem Montag möglich. Für Anfänger ohne Spanisch Vorkenntnisse gibt es jeden Monat zwei bis drei mögliche Termine für den Start ins Erlernen der spanischen Sprache. In der Regel findet der Unterricht vormittags statt. In Zeiten hohen Buchungsaufkommens wird abwechselnd vormittags und auch nachmittags unterrichtet (zum Beispiel montags, mittwochs und freitags vormittags sowie dienstags und donnerstags nachmittags), sodass man entweder den Vormittag oder den Nachmittag zur freien Verfügung hat.

Der Intensiv Spanischkurs wendet sich an diejenigen, die in kurzer Zeit so viel wie möglich lernen möchten. Dennoch kommt auch hier neben den wöchentlich 30 Unterrichtseinheiten mit jeweils 50 Minuten die Freizeit nicht zu kurz. Der Unterricht findet in der Regel zwischen etwa 09:00 und 15:00 Uhr statt. In Zeiten hohen Buchungsaufkommens gibt es auch Tage mit Nachmittagsunterricht, an denen der Vormittag zur freien Verfügung steht und der Unterricht etwa 13:30 Uhr beginnt und 19:00 Uhr endet. Dieser Sprachkurs wird erst ab dem Kenntnisstand der fundierten Grundkenntnisse (mind. A2) angeboten. Die Sprachschule prüft dies vor Buchungsbestätigung mit einem mündlichen und schriftlichen Einstufungstest.

Sowohl bei der Wahl des Standard- als auch des Intensivkurses haben Sie die Möglichkeit, diesen mit zusätzlichem Einzelunterricht zu kombinieren. Auf diese Weise intensivieren Sie das Spanisch Lernen in Spanien und können die Inhalte des Einzelunterrichts selbst bestimmen.

Im Preis dieser Kurse ist ein attraktives Wochenprogramm inkludiert: interkultureller Austausch oder Tapas Tour (montags), Sight Seeing Tour und Welcome Paella Party (dienstags), Spanische Kochstunde (mittwochs) und Spanische Kulturstunde (donnerstags).