Spanisch Sprachkurs Malaga

Der Standard Spanischkurs in Malaga ist die optimale Kursvariante für all diejenigen, welche sich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sprachkurs und Urlaub wünschen.

Der Kurs besteht aus 4 Unterrichtsstunden pro Tag, die vormittags oder nachmittags stattfinden und wird für alle Kenntnisstufen, von Anfänger bis Fortgeschrittene angeboten. Auf dem Stundenplan stehen neben Grammatik und Wortschatz die Kommunikation sowie die Festigung des Erlernten durch Lesen, Spiele, Videos und Diskussionen. Besitzen die Sprachschüler bereits fortgeschrittenere Spanisch Kenntnisse, werden zudem Themen wie Literatur, Geschichte, spanische Kultur oder Flamenco behandelt.

Der Standardkurs umfasst 20 Unterrichtsstunden/Woche. Kursbeginn ist wöchentlich, jeweils montags möglich. Die Mindestdauer des Kurses beträgt 1 Woche. Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe mit maximal 8, durchschnittlich 5-6 Teilnehmern statt.

Zusätzlicher Einzelunterricht (optional)

Möchten Sie Ihren Spanisch Sprachkurs in Spanien intensiver gestalten, können Sie den Gruppenkurs mit zusätzlichem Einzelunterricht kombinieren. Dieser bietet sich insbesondere an, wenn Sie gezielt Ihre Schwächen bearbeiten oder auf spezielle Fachthemen eingehen möchten.