Klima in San Francisco

golden_gate_bridgeDas mediterrane Klima Kaliforniens ist charakteristisch für das Wetter in San Francisco USA. Es herrschen milde und feuchte Winter sowie trockene und kühle Sommer. Da San Francisco auf drei Seiten von Wasser eingeschlossen ist, wird das Klima sehr stark durch die kühle Strömung des Pazifischen Ozeans beeinflusst. Dies zieht mäßige Temperaturschwankungen nach sich und bewirkt ein außergewöhnlich mildes Klima mit geringen saisonalen Schwankungen. 

Die Temperaturen überschreiten im Durchschnitt nur für 28 Tage im Jahr die 24 Grad Grenze. Die Trockenzeit von Mai bis Oktober kann von mild bis warm eingestuft werden und hat durchschnittliche Höchsttemperaturen zwischen 17 und 21 Grad. Die niedrigsten Temperaturen bewegen sich zwischen 10 und 13 Grad. Die Temperaturen in der Regenzeit, welche von November bis April dauert, liegen zwischen 7 und 17 Grad. Im Durchschnitt gibt es in San Francisco 67 Regentage pro Jahr. Schnee ist etwas sehr außergewöhnliches. Seit 1852 sind erst 10 Fälle von Schneefall aufgezeichnet worden.