Kombikurse Italienisch

Im Kombikurs-Italienisch haben Sie die Möglichkeit, den Italienisch-Standardkurs mit dem Italienisch-Privatkurs zu kombinieren. Dabei behandeln Sie am Vormittag in 15 Unterrichtseinheiten pro Woche allgemeinsprachliche Italienisch-Themen und erhalten nachmittags wahlweise 4 oder 8 Unterrichtseinheiten wöchentlichen Privatunterricht. Der vormittägliche Standardkurs beinhaltet spezifische Aspekte der italienischen Sprache und Kultur. Der Fokus liegt besonders auf Grammatik, Wortschatz und Konversation. Im zusätzlichen privaten Italienischunterricht bestimmen Sie selbst, wo Sie den Schwerpunkt setzen möchten.

Auf diese Weise kombinieren Sie optimal das gemeinschaftliche Erlebnis des Gruppenunterrichts, wo Sie sich zusammen mit Ihrer Kursgruppe in Italienisch üben, mit vertiefenden Privatstunden, die individuell auf Ihre Kenntnisse und Wunschthemen ausgerichtet sind. Daher empfehlen wir den Kombikurs-Italienisch auch, wenn Sie Italienisch für den Beruf brauchen. Ergänzend zu den allgemeinsprachlichen Alltagsthemen können Sie im Privat-Italienischkurs die notwendigen Themen, die für Ihren Beruf relevant sind vertiefen. Sowohl Alltags- als auch Business-Kommunikation werden Sie im Anschluss sicher beherrschen und damit gut gerüstet in Ihre Geschäftskonversationen gehen. Neben Business-Themen können Sie im Privaten Italienischunterricht selbstverständlich auch andere Schwerpunkte setzen, wie z.B. Literatur, Politik, Journalismus, Geschichte, Kunst oder was Sie eben ganz persönlich interessiert. Der Kombikurs-Italienisch ist eine gute Möglichkeit, in kurzer Zeit einen hohen Lernerfolg für Ihr Italienisch zu erzielen.