Spanisch Sprachreisen nach Salamanca

SalamancaDie altehrwürdige Universitätsstadt Salamanca ist ein hervorragendes Ziel für Sprachreisen nach Spanien, denn hier treffen Tradition und Moderne in ihrer schönsten Form zusammen. Bei der Ankunft in der Stadt grüßt die majestätische Kathedrale schon von weitem und gibt einen Vorgeschmack auf die Schätze, die Salamanca zu bieten hat.

Für Sprachkurse ist Salamanca ideal, denn die Einwohner sprechen Hochspanisch, was auch für Lernende sehr gut verständlich ist und die Kommunikation erleichtert.

Unsere Sprachschule ist herrlich in der Altstadt gelegen. Die schöne Umgebung, das nette Team und die hervorragende Ausstattung der Schule inspirieren und machen das Lernen einfach. Nach dem Kurs ist man in der relativ kleinen Stadt schnell mitten im Leben.

 In der Abendsonne sollte man unbedingt mindestens einmal draußen auf einer Anhöhe sein, denn zu dieser Zeit verwandelt sich Salamanca in die goldene Stadt. Dafür sorgt der einzigartige Stein von Villamayor, einem Nachbarort Salamancas, aus dem alle Gebäude des Stadtzentrums gebaut wurden.

Die Universität von Salamanca ist die älteste noch heute existierende Universität Spaniens und eine der ältesten Europas. An der im 13. Jahrhundert gegründeten Hochschule lernen aktuell etwa 38.000 Studenten, die den Ort mit Leben füllen. Sie halten Salamanca jung und dynamisch und sorgen dafür, dass es ein buntes und vielfältiges Nachtleben gibt.

Wer nach dem Sprachkurs und vom Sightseeing des Tages noch nicht müde ist, kann in den zahlreichen Clubs und Bars die Nacht zum Tag machen oder den Abend im Theater oder Kino ausklingen lassen. Ein weiterer Vorzug Salamancas ist die relativ geringe Größe der Stadt. So kann man die meisten Wege problemlos zu Fuß erledigen. Kurzum: bei einer Sprachreise nach Salamanca verbessern Sie nicht nur Ihre Sprachkenntnisse, Sie werden sich auch in die Stadt verlieben!

Lage der Sprachschule

Die Sprachschule befindet sich in sehr guter Lage im Stadtzentrum von Salamanca, direkt an einer netten kleinen Parkanlage und gegenüber dem Kloster San Esteban. Hier kann man die Schönheit der Altstadt genießen und ist gleichzeitig nahe an der Gran Vía, der Hauptstraße Salamancas. Cafés, Tapas Bars und Geschäfte des täglichen Bedarfs lassen sich innerhalb weniger Gehminuten erreichen. In den Pausen kann man im kleinen angrenzenden Park frische Luft schnappen und entspannen.

Schulausstattung

In der 1990 gegründeten Sprachschule herrscht eine herzliche und familiäre Atmosphäre, wo sich jeder wohlfühlen kann. In der einladenden und durchdachten Ausstattung der Schule lernt es sich außerdem wie von selbst: Einrichtungsgegenstände und Schilder sind mit den passenden spanischen Begriffen versehen, sodass man praktisch immer Vokabeln vor Augen hat.

Gerne geben die Mitarbeiter auch wertvolle Tipps zur Freizeitgestaltung und helfen bei der Reiseplanung für das Wochenende.

Zur Ausstattung gehören 10 Klassenräume, ein Computerraum mit Internetzugang sowie WLAN im ganzen Haus. Eine sehr umfassende Bibliothek mit spanischer Literatur, mehr als 100 Wörterbüchern, zahlreichen Grammatikbüchern, Reiseführern und Videos ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil unserer Partnerschule. Darüber hinaus stehen den Sprachschülern Fernseher, DVDs, interessante spanische Spiele und CD-ROMs mit Sprachlehrmaterialien zur Verfügung. Im Eingangsbereich der Schule befinden sich gemütliche Sitzgelegenheiten, wo man einen Kaffee trinken, sich unterhalten oder die Zeitung lesen kann.

Anerkennungen der Sprachschule

Die Sprachschule in Salamanca verfügt über verschiedene bedeutende Anerkennungen und erfüllt damit hohe Qualitätsanforderungen.

So ist sie beispielsweise durch das Instituto Cervantes anerkannt, welches als die Auszeichnung in Spanien schlechthin gilt und auch als solche bekannt ist. Diese Organisation wurde 1991 vom spanischen Staat mit dem Ziel der internationalen Förderung der spanischen Sprache und Kultur gegründet. Mit der Anerkennung verpflichtet sich die Sprachschule zu höchster Qualität in allen Aspekten ihrer Arbeit und bestätigt ihre herausragenden Leistungen bei regelmäßigen Überprüfungen.

Außerdem ist die Schule Mitglied bei FEDELE (Federación de Escuelas de Español como Lengua Extranjera), einem Zusammenschluss spanischer Sprachschulen, sowie bei der Asociación Internacional de Hispanistas und der Asociación de Escuelas de Español de Castilla y León.

Kundenbewertungen

Sprachkurse

Die Sprachschule in Salamanca bietet vielfältige Spanischkurse für die unterschiedlichsten Lernziele und Wünsche an. Am ersten Tag findet in der Sprachschule ein schriftlicher und mündlicher Einstufungstest für die Sprachkurse in Salamanca statt, nach dessen Ergebnissen dann die Lerngruppen gebildet werden.

Als Kursmaterial wird nicht nur ein gut strukturiertes Kursbuch verwendet, sondern die Lehrer arbeiten gerne auch mit authentischen Unterlagen wie Aufnahmen und visuellen Hilfsmitteln.

Aufbauend auf die Spanischkurse bietet die Schule ihren Teilnehmern ebenfalls kostenfreie Tutorien. Die Sprachlehrer sind dabei täglich für Sie da, um zu beraten, erklären und zu unterstützen.

Kurspreise (in Euro)

Alle Kursgebühren beinhalten: Kurse wie beschrieben, Einstufungstest und Kurszertifikat, Informationsmaterial, Internetzugang (auch WLAN), Bibliothek, Nutzung von TV/DVD/Brettspielen/Lern-CD Roms, kostenlose Tutorien mit dem Sprachlehrer, Organisation von Sprachaustausch-Partnern, Vorträge zu kulturellen Themen (bspw. Wirtschaft, Literatur, Kunst, Geschichte, etc.), interaktive Seminare, Salsa Stunden, Tapas Workshop, Willkommensparty/tapa, Stadtführung Salamanca, Filmvorführungen in der Sprachschule,  Studentenausweis, Nutzung des schuleigenen Travel Office für individuelle Reisepläne. (Kursbuch und Übungsbuch sind vor Ort gegen eine Gebühr von insgesamt € 32,- zu erwerben.)
Spartipp: Je länger die Kursdauer, desto günstiger die Preise pro Woche!

Kursbeginn jeden Montag1 Wo.2 Wo.3 Wo.4 Wo.6 Wo.8 Wo.12 Wo.24 Wo.
Standardkurs (20 UE)2153424856028241.0711.5022.918
Intensivkurs (25 UE)2473935586799491.2311.7263.337
Business Standard (20 + 5 UE)3556229051.1621.6642.1913.182 -
Business Intensiv (25 + 5 UE)3876739781.2391.7892.3513.406 -
Privatkurs (20 UE)5601.1201.6802.2403.3604.4806.720 -
Privatkurs (30 UE)8401.6802.5203.3605.0406.72010.080 -
Extra Einzelunterricht (5 UE)1402804205608401.1201.6803.360
Extra Einzelunterricht (10 UE)2805608401.1201.6802.2403.3606.720

UE: Unterrichtseinheit mit je 45 Minuten

Kurstermine und Infos

Folgende Termine sollten Sie bei der Planung Ihrer Sprachreise nach Salamanca berücksichtigen:

Allgemeinsprachliche Kurse, Kombi Sprachkurse Starttermine: Start jeden Montag

Feiertage in Salamanca (an Wochentagen) 2016: 25. März, 2. Mai, 15. August, 12. Oktober, 1. November, 8. Dezember. Winterferien finden vom 16.12.2016 bis 08.01.2017 statt.

Unterkunft

Erst durch die richtige Unterkunft kann eine Reise zu einem voll und ganz gelungenen Erlebnis werden. Da bilden Sprachreisen natürlich keine Ausnahme. In Salamanca gibt es verschiedene Unterkunftsvarianten, aus denen Sie sich diejenige aussuchen können, die am besten zu Ihnen passt.

In Salamanca haben Sie die Wahl zwischen dem Leben in einer Gastfamilie, einem WG-Apartment, einer Studentenresidenz, einem Privatapartment oder Sie entscheiden sich für eine individuelle Hotelbuchung. Alle Unterkünfte sind maximal 15 Gehminuten von der Sprachschule entfernt und die meisten liegen im Stadtzentrum. Die Anreise ist ab 12 Uhr am Sonntag vor Kursbeginn möglich, die Abreise sollte am Samstag nach Kursende bis 10 Uhr erfolgen. Zusätzliche Nächte sind nach Verfügbarkeit buchbar. Kursteilnehmer unter 18 Jahren werden in der Regel in Gastfamilien untergebracht. Haben Sie Fragen zu den verschiedenen Unterkünften? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne!

Apartment

Die WG-Apartments sind ideal für alle, die sich Unabhängigkeit und dennoch internationale Gesellschaft wünschen. Dabei sollten die WG-Bewohner selber darauf achten, dass die WG-Sprache möglichst Spanisch ist, denn so können alle auch in der Freizeit ihre Sprachkenntnisse üben.

In manchen WG-Apartments sind jedoch auch spanische Studenten untergebracht, was für den Gebrauch der spanischen Sprache sehr förderlich ist.

Die Ausstattung der Apartments ist einfach, aber die Zimmer werden vor der Ankunft neuer Gäste gereinigt und es wird sichergestellt, dass die Geräte und Möbel in Ordnung sind. Jede Wohnung bietet Raum für 4 bis 6 Personen. Es gibt eine Gemeinschaftsküche, ein oder zwei Badezimmer sowie normalerweise auch ein Wohnzimmer mit Fernseher. Wohnungen mit W-LAN sind gegen einen geringen Aufpreis erhältlich. In der WG ist jeder Selbstversorger. Mahlzeiten können alleine oder gemeinsam mit anderen Mitbewohnern in der Küche zubereitet werden. Bettwäsche wird gestellt, Handtücher müssen jedoch selbst mitgebracht werden. Wäsche kann in der wohnungseigenen Waschmaschine gewaschen werden.

Die Bewohner sind während ihres Aufenthalts (in der Regel Sonntag bis Samstag) selbst für die Reinigung des Apartments zuständig. Die Lage der WG-Apartments in Salamanca ist sehr vorteilhaft. Alle Apartments sind maximal ca. 20 bis 25 Gehminuten von der Sprachschule entfernt und die meisten liegen im Stadtzentrum.

Privatapartment

Die Privatapartments in Salamanca, welche ca. 10 bis 15 Gehminuten von der Sprachschule entfernt liegen, sind die perfekte Lösung für alle, die gerne vollkommen unabhängig leben möchten. Die Apartments verfügen über ein bis zwei Schlafzimmer, eine Küche, ein Bad sowie einen Wohnbereich. Sie eignen sich hervorragend für Einzelpersonen, Paare und Familien.

Bettwäsche wird gestellt, Handtücher müssen jedoch selbst mitgebracht werden. Die Anreise erfolgt in der Regel an einem Sonntag, die Abreise am Samstag. Bitte buchen Sie Ihr Apartment möglichst frühzeitig, da nur wenige zur Verfügung stehen.

Gastfamilie

In einer Gastfamilie besteht die Möglichkeit, den spanischen Alltag hautnah zu erleben. Bei den Gastfamilien kann es sich um klassische Familien mit Kindern, Paare, Mehrgenerationenhaushalte oder alleinlebende Personen handeln. Auf alle trifft zu, dass sie die Gesellschaft internationaler Gäste genießen und natürlich lässt sich in gemeinsamen Gesprächen auch hervorragend Spanisch üben.

Für den Zeitraum des Aufenthalts (in der Regel jeweils sonntags bis samstags) erhält man einen Schlüssel zum Haus bzw. zur Wohnung der Familie und kann jederzeit kommen und gehen.

Die Zimmer sind in der Regel Einzelzimmer, auf Wunsch können auch Doppelzimmer organisiert werden. Die Gäste teilen sich das Bad mit der Familie. Oftmals beherbergen die Gastfamilien mehrere Sprachschüler oder auch spanische Untermieter, was das Spanisch Sprechen nur fördert. Die Gastfamilien sind maximal ca. 20 bis 25 Gehminuten von der Sprachschule entfernt; die meisten davon liegen im Stadtzentrum. Bei der Verpflegung kann man zwischen Halbpension (Frühstück und Abendbrot) oder Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendbrot) wählen. Das Mittagessen gibt es in den meisten Familien gegen 15 Uhr, das Abendessen zwischen 21 und 21:30 Uhr. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt. Ein eigenes Strandtuch sollte jedoch mitgebracht werden. Wäsche kann in den Gastfamilien ebenfalls gewaschen werden.

Residenz

Eine Residenz ist ideal für alle, die mit anderen Sprachschülern aus aller Welt zusammenleben möchten. In der Residenz in Salamanca wohnen auch spanische Studenten, sodass man schnell Kontakte zu spanischen Muttersprachlern knüpfen kann. Wir empfehlen die Residenz für unsere jüngeren und jung gebliebenen Sprachschüler, da hier hauptsächlich junge Leute miteinander zusammenwohnen.

Mit einer Entfernung von nur ca. 10 Gehminuten zur Sprachschule bietet die Residenz eine ideale Lage. Die Zimmer sind geräumig und hell, sodass die Bewohner einen angenehmen Aufenthalt in der Residenz verbringen. Moderne und gemütliche Aufenthaltsräume mit Flachbildfernseher laden zum Entspannen und zum Austausch mit anderen Studenten ein. Zimmer zum Selbststudium bieten Raum für Ruhe und Konzentration. WLAN und Festnetz Telefongespräche innerhalb Spaniens stehen den Bewohnern ebenfalls kostenlos zur Verfügung. Bei der Verpflegung kann man zwischen Halbpension (Frühstück und Abendessen) und Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) wählen.

Hier erhalten die Studenten traditionelle spanische und mediterrane Küche, es wird aber auch gleichermaßen international gekocht. Bettwäsche wird in der Residenz gestellt, Handtücher sind selbst mitzubringen. Die Anreise erfolgt in der Regel sonntags, die Abreise samstags. Es gibt ebenfalls Möglichkeiten zum Wäsche waschen. Die wöchentliche Reinigung des Zimmers und der Gemeinschaftsräume ist ebenfalls im Preis inbegriffen.

Unterkunftspreise (in Euro pro Person)

Dauer1 Wo.2 Wo.3 Wo.4 Wo.Extra Wo.
Gastfamilie (DZ) (HP)*126273420567147
Gastfamilie (EZ) (HP)*138299460621161
WG-Apartment (DZ) (SV)8514019524862
WG-Apartment (EZ) (SV)10519025030877
Residenz (DZ) (HP)*138299460621161
Residenz (EZ) (HP)*150325500675175
Privatapartment (SV)290470660880220

DZ: Doppelzimmer - EZ: Einzelzimmer - HP: Halbpension - SV: Selbstverpflegung, * Die Gastfamilien und die Residenz sind auch mit Vollpension buchbar. Der Aufpreis hierfür liegt bei ca. 10 - 20 Euro pro Woche pro Person. Bitte kontaktieren Sie uns für ein entsprechendes Angebot.
Die Anreise erfolgt i.d.R. sonntags, die Abreise samstags. Falls Sie an anderen Tagen an- oder abreisen möchten, können wir gerne zusätzliche Nächte für Sie buchen (gegen Aufpreis).

Schulaktivitäten

Salamanca ist eine Universitätsstadt mit 38.000 Studenten, die den Ort mit jeder Menge Leben füllen. Tagsüber lohnt sich ein Bummel durch die schöne Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und jede Menge Sehenswürdigkeiten bietet, beispielsweise gleich zwei  Kathedralen und der spektakuläre Plaza Mayor.

An den Abenden ist in der Stadt immer viel los – Bars, Clubs, Kinos und Theater erwarten einheimische Besucher und Gäste. Beim gemeinsamen Feiern lernt man auch ganz schnell Spanier kennen und übt das am Tag im Sprachkurs Erlernte.

Auch die Sprachschule bietet zahlreiche Freizeitangebote, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Für neue Schüler gibt es eine Willkommensparty, es finden Filmabende und Sangria Abende statt. Besonders beliebt ist die legendäre Tapas Tour oder das gemeinsame Paella Essen in der Schule. Auch Besichtigungen interessanter Museen und Konferenzen kommen nicht zu kurz. Sportlich geht es beispielsweise beim Tennis, Golf oder Salsa Tanzen zu.

An den Wochenenden haben Sie die Wahl entweder Salamanca in Ruhe zu genießen oder einen Ausflug der Sprachschule mitzumachen. Die historischen Städte Segovia und Ávila, Toledo oder auch die pulsierende Metropole Madrid, die nur 2,5 Busstunden von Salamanca entfernt ist, stehen auf dem Programm. Wer gern Strand und Meer erleben möchte, kann dies am besten bei einem Ausflug ins nahe gelegene Aveiro in Portugal tun.

Kommen Sie nach Salamanca und genießen Sie die unendlichen Möglichkeiten einer Universitätsstadt mit dem Besten aus Tradition und Moderne!

Über Salamanca

Salamanca ist die älteste Universitätsstadt Spaniens und liegt etwa 220 Kilometer nordwestlich der spanischen Hauptstadt Madrid. Die portugiesische Grenze ist nicht weit entfernt und Einheimische wie Besucher nutzen diese Gegebenheit gerne für Wochenendausflüge an Strand und Meer im Nachbarland.

Die Stadt ist mit etwa 155.000 Einwohnern recht klein und lässt sich hervorragend zu Fuß erkunden. Die meisten Sehenswürdigkeiten finden sich in der geschichtsträchtigen Altstadt. Besuchen Sie die beiden Kathedralen Catedral Vieja und Catedral Nueva – die Alte und die Neue Kathedrale, wobei die Alte Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert stammt und die Neue aus dem 16. Jahrhundert. Vom Turm der Neuen Kathedrale aus hat man einen herrlichen Blick über die Stadt. Eine weitere Attraktion ist die prächtige Plaza Mayor mit ihren üppigen Barockbauten. Hier kann man im ältesten Café des Platzes, dem Café Novelty, wunderbar die Sonne genießen, Tapas essen oder einen Café con leche (Milchkaffee) trinken. Das Casa de las Conchas (Haus der Muscheln) ist ein Stadtpalast aus dem 15. Jahrhundert, dessen Fassade über 300 Jakobsmuscheln aus Sandstein schmücken. Die Muscheln symbolisieren die Pilgerschaft nach Santiago de Compostela. Auch das Kloster San Esteban ist einen Besuch wert. Hier können die beeindruckende Architektur und ein Museum mit historischen Choralbüchern bewundert werden.

Die beste Zeit für eine Reise nach Salamanca ist im Frühjahr und im Herbst. Die Stadt ist sehr gut mit Bussen an Madrid angeschlossen und eine Fahrt dauert nur zweieinhalb Stunden.