Sprachreisen Argentinien - Buenos Aires

Argentinien ist der zweitgrößte Staat Südamerikas und mit Spanisch als Amtssprache ein idealer Ort für Sprachreisen. Mit den Anden im Westen, den Iguazú-Wasserfällen im Osten und Patagonien im Süden glänzt das Land mit zahlreichen Highlights. Aufgrund der großen Nord-Süd-Ausdehnung kann das Land verschiedenste Klima- und Vegetationszonen vorweisen und bietet dadurch außerdem eine große Arten und Vegetationsvielfalt. Im tropischen Norden ist die Tierwelt dabei besonders vielfältig.

 Am Río de la Plata, dem gemeinsamen Mündungstrichter der beiden Ströme Rio Paraná und Rio Uruguay, befindet sich die Stadt Buenos Aires, die Hauptstadt Argentiniens und Standort unserer Sprachschule. Hier konzentriert sich etwa ein Drittel der Einwohner des Landes. Buenos Aires ist wirtschaftlicher Punkt und vor allem durch seinen speziellen europäischen Einschlag beliebt. Hier vermischt sich lateinamerikanischer Charme mit europäischer Eleganz. Auch der Tango hat hier seinen Ursprung.

 Neben einer Vielzahl an Sprachkursen, in denen Sprachreisende Spanisch lernen und verbessern können, bietet Buenos Aires verschiedene Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel architektonischen Bauten aus der Kolonialzeit. Die Stadt lebt vor allem durch seine Bewohner, den Porteños. Diese gelten als kreativ und offen. Zudem wird Ihnen nachgesagt, das schönste Spanisch zu sprechen. Wenn Sie sich für eine Sprachreise in Buenos Aires entscheiden, erwartet Sie eine pulsierende Hauptstadt mit einem spannenden Nachtleben, einem ausgeprägten kulturellen Leben und kosmopolitischem Flair.

Lage der Sprachschule

Die Schule in Buenos Aires ist im historischen Stadtviertel in der Nähe der berühmten Plaza de Mayo gelegen. Viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sowie Geschäften, Cafés und Restaurants sind zu Fuß zu erreichen und in den Pausen kann man im kleinen angrenzenden Park frische Luft schnappen und sich entspannen.

Schulausstattung

Die Schule wurde 2006 gegründet und zählt heute zu den beliebtesten Sprachschulen Argentiniens. Erst 2011 und 2012 wurde sie mit dem Star Travel Award als „Beste Spanisch Sprachschule“ weltweit ausgezeichnet.

Die Sprachschule selbst verfügt über 16 moderne Klassenzimmer und befindet sich in einem wunderschönen historischen Gebäude, mit einem Touch an Moderne. Zudem gibt es eine Studenten-Lounge, einen Imbiss-Bereich und zwei Studienzimmer. Kostenloses WLAN ist im kompletten Schulgebäude vorhanden und es stehen außerdem Computer zur Nutzung für die Sprachschüler zur Verfügung.

Anerkennungen der Sprachschule

Die Sprachschule in Argentinien verfügt über diverse Anerkennungen und erfüllt damit sehr hohe Qualitätsanforderungen. Sie ist unter Anderem Mitglied bei IALC (Internationalem Verband der Sprachschulen). Zudem ist die Sprachschule Mitglied des Sprachverbandes SEA und richtet sich nach den internationalen Richtlinien des CEF, des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens“.

Sprachkurse unserer Sprachschule in Buenos Aires können zudem als Bildungsurlaub für das Bundesland Hamburg anerkannt werden.

Kundenbewertungen

Sprachkurse

Unsere Sprachschule in Argentinien verfügt über ein breites Angebot an Spanisch Sprachkursen in Buenos Aires für Teilnehmer ab 16 Jahren. Die Kurse werden hierbei für verschiedene Kenntnisstufen angeboten und sind auf verschiedene Lernziele ausgerichtet.

Eine Unterrichtseinheit dauert 50 Minuten und der Unterricht findet in der Regel morgens statt. In der Hochsaison kann der Unterricht auch mal auf nachmittags gelegt werden. Der Einstieg ist bei dieser Sprachschule immer montags möglich - auch für komplette Anfänger!

Vor Ort findet am ersten Kurstag ein Einstufungstest statt, anhand dessen das Sprachlevel der Teilnehmer zur besseren Einteilung in die entsprechende Kursklasse ermittelt wird. Die maximale Gruppengröße beträgt an unserer Sprachschule in Argentinien 10; in der Regel sind es jedoch im Schnitt 6 Teilnehmer pro Sprachkurs.

Kurspreise (in Euro)

Bestpreis Garantie SprachreiseAlle Kursgebühren beinhalten: Spanisch Sprachkurse wie beschrieben, Lehrbücher und Unterrichtsmaterial, Willkommenspaket, Einstufungstest und Kurszertifikat, 3 kulturelle Aktivitäten pro Woche, kostenfreier Internetzugang (auch WLAN), Stadtrundführung, kostenloser Studentenrabattausweis, 24 Stunden / 7 Tage Notfalltelefon. 

Spartipp: Je länger die Kursdauer, desto günstiger die Preise pro Woche!

Kursbeginn jeden Montag1 Wo.2 Wo.3 Wo.4 Wo.6 Wo.8 Wo.12 Wo.24 Wo.
Standard Spanischkurs (20 UE)2144286428551.2831.7102.2804.560
Intensiv Spanischkurs (30 UE)2905808701.1591.7392.3183.1925.928
Business Spanischkurs (20+4 UE)3196379551.2731.9102.5463.5347.068
Kombikurs (20+10 UE)4669311.3971.8622.7933.7245.30110.397
DELE Prüfungsvorbereitung (20+10 UE)4949881.4821.9762.9643.9525.64311.286
Privatkurs Spanisch (20 Std.)5611.1211.6822.2423.3634.4846.726-
Privatkurs Spanisch (30 Std.)8411.6822.5233.3635.0456.72610.089-
Zusätzlicher Einzelunterricht (5 Std.)1673334996659981.3301.9953.990
Zusätzlicher Einzelunterricht (10 Std.)2815618411.1211.6822.2423.3636.726

UE: Unterrichtseinheit mit je 50 Minuten, Std.: Stunde mit je 55 Minuten

Kurstermine und Infos

Folgende Termine sollten Sie bei der Planung Ihrer Sprachreise nach Argentinien berücksichtigen:

Allgemeinsprachliche Kurse, Business Sprachkurse und DELE Prüfungsvorbereitungskurse Starttermine 2016: Start jeden Montag

Feiertage in Buenos Aires (an Wochentagen) 2016: 1. Januar, 8. Februar, 9. Februar, 24. März, 25. März, 28. März, 25. Mai, 20. Juni, 8. Juli, 15. August, 10. Oktober, 28. November, 8. Dezember, 9. Dezember. Winterferien finden vom 26.12.2016 bis 02.01.2017 statt.

Unterkunft

Die Sprachschule in Buenos Aires bietet eine Auswahl verschiedener Unterkunftsmöglichkeiten. Die am meisten gewählte Unterbringung ist die Gastfamilie. Hier ist der Lernfaktor besonders hoch und man hat die Möglichkeit einen Einblick in den landestypischen Alltag zu bekommen. Wer mehr Unabhängigkeit wünscht kann alternativ die Unterbringung mit einem Gastgeber wählen. Hier wohnt man auch mit Einheimischen zusammen, das Zusammenleben gestaltet sich hier aber unabhängiger. So wird zum Beispiel nicht gemeinsam gegessen. Jeder bereitet sich selbstständig sein Essen in der Gemeinschaftsküche zu und bestimmt selbst den Tagesrhythmus.

Eine weitere spannende Unterkunftsmöglichkeit ist die Studentenresidenz. Viele Studenten aus verschiedensten Ländern, gemeinsames Beisammensitzen, gemeinsames Essen und dennoch eine Rückzugsmöglichkeit im eigenen Zimmer – das wird Sie hier erwarten. Wer ein wenig mehr Luxus bei der Sprachreise in Buenos Aires wünscht und gleichzeitig seine eigenen vier Wände haben möchte, dem bietet sich ein Privatapartment an. Bei dieser Unterkunft haben Sie ein Apartment für sich alleine und können Größe, Lage und Einrichtung frei nach Wunsch bestimmen.

Alle Unterkünfte werden von der Sprachschule selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Egal wie Sie sich also entscheiden, in Argentinien erwartet Sie eine Preis-Leistungs-gerechte Unterbringung in der Sie sich wohlfühlen können und Ihren Aufenthalt nach Ihren Wünschen gestalten können.

Privatapartment

Wünschen Sie eine unabhängige Unterkunft für sich allein, können Sie ein Apartment buchen, das mit eigener Küche und Bad ausgestattet ist. Lage, Größe und Austattung ist frei nach Wunsch wählbar. Die Apartments sind komfortabel und mit einer voll ausgestatteten Küche eingerichtet.

So eignet sich diese Unterkunftsmöglichkeit besonders für Sprachschüler, die während Ihrer Spanisch-Sprachreise Wert auf Selbständigkeit und Luxus legen. Auch Familien oder Paare fühlen sich im Privatapartment durch die komfortable Einrichtung sehr wohl. Genießen Sie eine ruhige Unterkunft, in guter Lage, wo Sie sich konzentriert auf Ihren Spanisch-Kurs vorbereiten, mit Ihrer Familie oder dem Partner gemütliche Abende verbringen oder individuell Ihre Freizeitaktivitäten planen.

Gastfamilie

Die Gastfamilie ist die klassische Unterbringung bei jeder Sprachreise. Hier haben die Studenten die Möglichkeit das tägliche Leben von Einheimischen live mitzuerleben und hierbei die Kultur und landestypischen Bräuche kennenlernen. Ein Aufenthalt in einer Gastfamilie bietet Sprachreisenden zudem vor allem jede Menge Möglichkeiten, die Sprache zu praktizieren und im Alltag anzuwenden.

So kann zum Beispiel beim gemeinsamen Abendessen im Unterricht erlerntes geübt und typisch argentinische Redewendungen aufgeschnappt werden. Auf diese Weise kann aus den Sprachurlaub das Bestmögliche „herausgeholt“ werden.

Die Gastfamilien befinden sich ca. 20 bis 40 Minuten von der Sprachschule in Buenos Aires entfernt. Bei dieser Art der Unterbringung sind täglich 2 Mahlzeiten inkludiert. Gegen einen Aufpreis kann zudem eine höherwertigere Gastfamilienunterkunft gebucht werden. Die Zimmer in diesen Gastfamilien verfügen dann zusätzlich über ein privates Badezimmer, kostenloses W-Lan und enthalten außerdem die täglichen Reinigung des Zimmers sowie 3-mal wöchentlicher Wechsel der Bettwäsche und Handtücher. Für diejenigen die dagegen an Geld sparen möchten bietet sich die Vorort-Gastfamilie an. Diese ist aufgrund der Lage im Vorort mit einem längeren Anfahrtsweg zur Sprachschule verbunden dafür preislich aber günstiger. Unsere Gastfamilien in Buenos Aires wurden sehr sorgfältig ausgewählt und sind erfahren im Umgang mit internationalen Sprachschülern. Bei den Gastfamilien handelt es sich zum Teil um Familien mit Kindern, alleinstehenden Damen oder Ehepaaren ohne Kinder, die Freude daran haben internationale Sprachschüler aufzunehmen. Je nach Gastfamilie kann es dann sein, dass man als einziger Sprachschüler in der Gastfamilie ist oder die Gastfamilie noch weitere Sprachschüler aufnimmt. In jedem Fall verlieren Sprachschüler die sich für diese Variante entscheiden früher die Hemmungen zu Sprechen und gewinnen schneller an Sicherheit im Umgang mit der Sprache.

Residenz

In der Studentenresidenz in Buenos Aires wohnen die Sprachschüler im Doppelzimmer und erleben die gemeinschaftliche Atmosphäre mit den anderen Kursteilnehmern in den Gemeinschaftsräumen. Sie haben dadurch immer die Möglichkeit in der internationalen Studentenresidenz mit vielen interessanten Menschen in Kontakt zu kommen, die wie Sie an der spanischen Sprache in Argentinien interessiert sind.

Die Unterkunft in der Studentenresidenz eignet sich perfekt für junge Sprachschüler, die in einer preiswerten Unterkunft Studenten aus Argentinien und aus aller Welt kennenlernen wollen.

In den Gemeinschaftsräumen können Sie mit den anderen Sprachschülern Ihre Spanischkenntnisse trainieren und zugleich viele interessante Insider Tipps von den Einheimischen Argentiniens erfahren oder sich mit Spanisch-Lernen aus den verschiedensten Herkunftsländern über deren und Ihre eigene Kultur austauschen – alles auf Spanisch selbstverständlich. So kehren Sie nicht nur mit hervorragenden Spanischkenntnissen, sondern auch mit vielen neuen interkulturellen Erfahrungen von Ihrer Sprachreise aus Argentinien zurück. Die Unterkunft in der Studentenresidenz in Buenos Aires ist jeweils von Sonntag bis Samstag buchbar. Handtücher, Bettwäsche und tägliche Reinigung der Zimmer sind inklusive. Die Residenz ist in einer sicheren Umgebung und nur 12 Blocks also 20 Minuten zu Fuß von der Sprachschule entfernt.

Gastgeber

Eine weitere Variante der Unterbringung in Buenos Aires ist die Wohngemeinschaft mit einem Gastgeber. Hier haben die Sprachschüler ein eigenes Zimmer und teilen sich die restlichen Wohnbereiche mit dem Gastgeber. Die Mahlzeiten sind hier, anders als bei der Gastfamilie, nicht enthalten. Der Sprachschüler hat dafür die Möglichkeit sich selbst etwas in der Gemeinschaftsküche zuzubereiten.

Auch bei dieser Unterkunftsart hat der Sprachschüler die Gelegenheit etwas über das argentinische Leben zu erfahren und kann das erlernte in Konversation mit seinem Gastgeber üben. Diese Option eignet sich vor Allem für Studenten, die eine günstige und unabhängige Unterkunft in Buenos Aires wünschen. Die Unterkunft im WG-Apartment umfasst Handtücher und Bettwäsche. Der Weg ins Zentrum beträgt zu Fuß oder mit der U-Bahn maximal 40 Minuten. Die Gastgeber der Apartments sind von der Sprachschule sorgfältig ausgewählt. Somit sind Sie komfortabel in einer sicheren Umgebung untergebracht.

Unterkunftspreise (in Euro pro Person)

Gastfamilie City (HP) (EZ/DZ)*281
Superior Gastfamilie City (HP) (EZ/DZ)*366
Gastfamilie (HP) (EZ/DZ)*228
Gastgeber (SV) (EZ)186
Gastgeber (SV) (DZ)*138
Studentenresidenz (SV) (DZ) ab 219
Privatapartment (SV)auf Anfrage

EZ: Einzelzimmer - DZ: Doppelzimmer - HP: Halbpension - SV: Selbstverpflegung, * Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Doppelzimmer außer bei der Residenz nur von 2 gemeinsam anreisenden Personen gebucht werden können.
Die Anreise erfolgt i.d.R. sonntags, die Abreise samstags. Falls Sie an anderen Tagen an- oder abreisen möchten, können wir gerne zusätzliche Nächte für Sie buchen (gegen Aufpreis).

Schulaktivitäten

Die Sprachschule in Buenos Aires bietet eine Reihe an sozialen Aktivitäten an und ermöglicht so das Eintauchen in die argentinische Kultur. Die meisten der Aktivitäten sind kostenlos und geben den Lernenden die Gelegenheit, die anderen Sprachschüler kennenzulernen und gemeinsam die Sprache zu üben.

Für die Aktiveren unter den Kursteilnehmern wird ein großes Sportangebot mit Fußball, Polo und Fahrradtouren angeboten und für Tanzbegeisterte spezielle Tangotanzstunden. Aber auch bei den zahlreichen anderen Aktivitäten wird für Jedermann etwas dabei sein. Ob gemeinsamem Abendessen, Mate-Probe oder Stadtrundführungen – die Sprachschule lässt sich hier immer etwas Neues einfallen.

Mindestens drei kulturelle Aktivitäten pro Woche sind dabei bereits im Kurspreis inkludiert.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Ausflüge am Wochenende. Zu diesen gehören zum Beispiel Ausflüge zu den bekannten Wasserfällen von Iguazu, in die Stadt Mendoza oder das schöne Uruguay.

Über Buenos Aires

Buenos Aires ist eine quicklebendige Metropole, die sich jeden Moment neu erfindet. Das Zentrum des Argentinischen Tangos pulsiert rund um die Uhr. Einzigartig und aufregend präsentiert sich die Argentinische Hauptstadt, die auch das Paris Südamerikas genannt wird.

Europäische Kultur und südamerikanisches Flair verschmelzen in der riesigen Stadt zu einer atemberaubenden Mischung. Daher kann Buenos Aires mit einem großen kulturellen Angebot aufwarten.  Auch das Stadtbild zeigt sich kontrastreich. Neben historische Kirchen mit ihren Türmchen finden sich Hochhäusern mit glänzenden Fassaden.

Einige Stadtteile sind so wie sie schon immer waren, andere entwickeln sich zu Szenevierteln. In Buenos Aires pulsiert das fröhliche lateinamerikanische Leben. Man kann sich tagelang durch Barrios wie dem malerischen Hafenviertel La Boca oder dem historischen San Telmo treiben lassen. Auch das vornehme Recoleta, in dem die reichen Rinderbarone ihre Stadtresidenzen aufbauten und das Viertel im idyllischen Tigre-Delta, in dem man die Häuser und Ausflugsziele nur mit dem Boot auf den Hunderten von Kilometern langen Kanälen erreichen kann, sind eine Erkundungstour in jedem Fall Wert.

In der argentinische Hauptstadt am Rio Plata ist die Stadt an sich, ihre Bewohner (die Porteños) und ihre Straßen und Gebäude das eigentliche Erlebnis.