Englisch Sprachreisen für Schüler nach New York, USA

New York

Englische Schülersprachreisen nach New York sind wahrscheinlich die aufregendste Möglichkeit, das Englischlernen im Ausland mit einem faszinierenden Aktivitätenprogramm in einer der beeindruckendsten Städte der Welt zu verbinden. Die Kinder und Jugendlichen, die eine Sprachreise nach New York unternehmen, leben mitten in Manhattan gemeinsam in einer Schülerresidenz. Sie haben somit die Gelegenheit, das unglaubliche Flair der Millionenmetropole New York kennenzulernen und sammeln mit Sicherheit Erfahrungen fürs Leben!

In New York können Schüler gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen aus der ganzen Welt Englisch lernen, viele neue Freunde finden und bei spannenden Ausflügen die Stadt und ihre Umgebung erkunden. In der Stadt gibt es jede Menge großartige Sehenswürdigkeiten und berühmte Orte zu entdecken: die Freiheitsstatue, das Empire State Building, Times Square, die Wall Street, den Broadway... und überall ist man von der englischen Sprache umgeben und hat unter anderem beim Sightseeing oder Shopping die Gelegenheit, selbst in richtigen Alltagssituationen auf Englisch zu kommunizieren. So entstehen Erfolgserlebnisse, die das Selbstvertrauen im Umgang mit der Fremdsprache steigern. Faszinierend und gleichzeitig ein gutes Training für das verstehende Hören ist auch der Besuch eines Theaterstücks am Broadway. Hier erlebt man die angesagtesten Stücke im wohl legendärsten Theaterviertel der Welt. Unsere Partnerschule organisiert zahlreiche Ausflüge, bei denen die Teilnehmer die Metropole mit all ihren Facetten erleben. Sightseeing gehört ebenso dazu wie Besuche in Vergnügungsparks, Museen oder im Zoo. In New York fällt es leicht, aus den endlosen Möglichkeiten der Stadt zu schöpfen und eine sehr abwechslungsreiche Zeit zu verbringen.

Lage der Sprachschule

Unser Sprachschulzentrum in New York liegt wunderbar zentral mitten in Manhattan. Der Campus befindet sich in Manhattans Upper West Side und ist nur ein paar Minuten von vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise dem Broadway, Times Square etc. entfernt.

Schulausstattung

Wir heißen jedes Jahr viele Teilnehmer aus der ganzen Welt willkommen, sodass die Jugendlichen in international gemischten und kleinen Gruppen unterrichtet werden. Neben der Verbesserung der Englischkenntnisse lernen die Kids so auch Freunde aus allen Herren Länder kennen! Der Unterricht wird sehr liebevoll und vor allem lebhaft gestaltet.

Die Lehrer der Sprachschule verfügen alle über einen pädagogischen Abschluss, der sie für das Unterrichten von Fremdsprachen für Ausländer qualifiziert. Neben ihrem Fachwissen bringen sie großes Engagement und Liebe zum Beruf mit ein. Die Betreuung durch die Partnerschule beginnt bereits am Flughafen, wo die Kinder und Jugendlichen von Mitarbeitern der Schule gegen einen Aufpreis abgeholt werden. Ab diesem Moment ist während der Sprachreise bis zum Check-in für den Rückflug immer ein Betreuer für die jungen Reisenden zuständig – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Anerkennungen der Sprachschule

Kundenbewertungen

Sprachkurse

Die Englisch Schülersprachreisen nach New York sind für Kinder und Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren ein einmaliges Erlebnis. Die Schüler erleben eine hervorragende Mischung aus interessantem Englischunterricht und mindestens ebenso spannenden Freizeitaktivitäten.

Die Schüler besuchen in New York einen Englischkurs mit 20 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten pro Woche. Am ersten Schultag absolvieren die neuen Sprachschüler zunächst einen Einstufungstest, der es der Sprachschule ermöglicht, die Kurse mit Schülern mit vergleichbaren Vorkenntnissen zusammenzustellen. So wird sichergestellt, dass alle Schüler den für sie passenden Unterricht erhalten und niemand über- oder unterfordert wird. Anschließend findet eine Orientierung statt, bei der die Neuankömmlinge willkommen geheißen werden, ihren Stundenplan und eine Übersicht der geplanten Aktivitäten erhalten sowie das Schulgebäude und den Campus kennenlernen. Die kleine Gruppengröße sorgt dafür, dass die Lehrer gut auf jeden einzelnen Schüler eingehen können und dass im Unterricht gute Gespräche und Diskussionen entstehen, bei denen jeder zu Wort kommen kann. Die Schule legt besonderen Wert darauf, die Kurse möglichst international zusammenzustellen. So finden die Teilnehmer neue Freunde aus vielen Ländern, mit denen sie auch außerhalb des Unterrichts auf Englisch kommunizieren können und auch müssen, um einander zu verstehen.

Die Schülersprachkurse in New York konzentrieren sich auf die vier Sprachbereiche Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Die Lehrer möchten das Selbstbewusstsein der Schüler im Umgang mit der Fremdsprache stärken, denn vor allem zum Sprechen gehört auch immer Mut. Die Schüler erhalten während ihres Aufenthalts Feedback über ihre Fortschritte und werden von den Lehrern beim Erreichen ihrer Lernziele bestmöglich unterstützt.

Sämtliche Lehrmaterialien werden von der Schule gestellt, nur Schreibblock und Stifte sollten die Schüler selbst dabeihaben. Am Ende des Kurses erhält jeder ein Teilnahmezertifikat. Eine Sprachreise nach New York ist für Schüler ein großartiges Erlebnis mit interessantem Unterricht, spannenden Freizeitaktivitäten und viel Spaß. Die Kinder und Jugendlichen werden sich nicht nur lange an die Zeit erinnern, sondern auch neue Freunde finden und beständige Lernfortschritte für einen selbstbewussten Umgang mit der englischen Sprache erzielen.

Kurspreise (in Euro)

Die Termine der Schulferien in Deutschland 2016 finden Sie auf dieser Seite.

Bis zum 31.05.2016 gibt es 5% Rabatt auf das Schülerprogramm in New York (ausgenommen Flughafentransfer).

Schülerprogramm mit Residenz (14-17 Jahre)Termine frei wählbar. Kursbeginn jeweils montags.

Wochen (19. Juni- 07. August 2016)

1 Woche2 Wochen 3 Wochen 4 Wochen 5 Wochen 6 Wochen
Schülerprogramm1.9433.8865.8297.7719.71411.657

Preise für Schülersprachreisen nach New York beinhalten:

Sprachprogramm: Sprachkurs wie beschrieben mit 20 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten pro Woche, pro Klasse i.d.R. 13 Teilnehmer (max. 15 Teilnehmer), gesamtes Kursmaterial einschließlich Übungsbücher, internationale Klassen, Willkommenspaket, komplettes Aktivitätenprogramm, vollbeaufsichtigte Sportaktivitäten und Exkursionen wie bspw. Basketball, Baseball, Bowling, etc., mindestens 3 Halbtagesasuflüge und ein Ganztagesausflug pro Woche, sowie viele Sport - und Gemeinschaftsaktivitäten, Kurszertifikat, persönliche Unterstützung von den Lehrkräften vor Ort, kostenfreier Flughafentransfer bei Gruppenbuchungen (15+)

Residenz: Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer, Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen), kostenloses WLAN, 24-stündige Sicherheitsüberwachung

Transfer: Der Transfer ist im Paketpreis noch nicht enthalten und beläuft sich auf ab 152,- Euro.

Bei Gruppenreisen (mehr als 15 Personen) bieten wir den Begleitlehrern kostenfreie Unterkunft, Flughafentransfer, Aktivitäten und Exkursionen. Bitte beachten Sie, dass die Sprachschule zusätzlich eine Pauschale von € 95,- pro Weg berechnet, falls Sie für Ihr Kind einen "Unaccompanied Minor" Service einer Fluggesellschaft gebucht haben. Preisänderungen vorbehalten.

Unterkunft

Residenz

In New York leben die Sprachschüler gemeinsam in unserer Campus Residenz in Manhattans Upper West Side. Rund um die Uhr sind hier Mitarbeiter der Sprachschule und Betreuer anwesend, sodass die Jugendlichen auch nachts immer einen Ansprechpartner vor Ort haben.

In der Residenz werden die Bewohner in Einzel- oder Doppelzimmern untergebracht, in denen neben den Betten auch genügend Unterbringungsmöglichkeiten für persönliche Dinge sowie Arbeitsplätze für Hausaufgaben zur Verfügung stehen. Das Badezimmer teilen sich die Schüler in der Regel zu fünft.

Die Zimmer sind zudem mit kostenlosem Internetzugang ausgestattet und für Freizeit im Campus stehen Gemeinschaftsräume, Basketball Courts und weitere Sportmöglichkeiten zur Verfügung. Wer seine Wäsche waschen will, kann einen der Münzwaschautomaten benutzen.

Im Unterbringungspreis enthalten ist Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen. Das Frühstück kann, ganz typisch amerikanisch, z.B. aus einem Muffin und Saft bestehen und wird in der Caféteria des Campus eingenommen. Das Mittagessen kann auch als Lunchpaket, bestehend aus einem Sandwich und Snacks bestehen. Abends trifft man sich noch einmal gemeinsam zur Hauptmahlzeit. Diese besteht aus einem warmen Gericht - wie zum Beispiel einem Pastagericht mit Salat und einem Nachtisch.

Schulaktivitäten

Bei Schülersprachreisen ist ein spannendes Freizeitprogramm mindestens genauso wichtig wie interessanter Unterricht. Die jungen Reisenden möchten schließlich etwas erleben und wo könnte man das besser als in New York?

Aber auch die Eltern daheim müssen sich keine Sorgen machen: bei allen Ausflügen nach New York City sind immer ausreichend Betreuer dabei, sodass niemand in der Millionenmetropole auf sich allein gestellt ist.

Die Schüler reisen am Sonntag an und haben zunächst frei, um sich von der Reise auszuruhen und den Schulcampus kennenzulernen. Am ersten Montag findet nach der Kurseinteilung ein gemeinsames Mittagessen und eine Orientierung statt. Bei gemeinsamen Spielen wird das Eis gebrochen und abends können alle auf der Willkommensparty feiern.

Auch an den weiteren Tagen kommt garantiert keine Langeweile auf. Highlights sind natürlich die gemeinsamen Ausflüge nach New York City, bei denen die Kinder und Jugendlichen beispielsweise beim Sightseeing den Times Square, die 5th Avenue und das Empire State Building entdecken, die Freiheitsstatue und Ellis Island besuchen oder vielleicht einen Ausflug in den Zoo unternehmen. Auch Ausflüge zu Vergnügungsparks können auf dem Programm stehen und es besteht häufig auch die Gelegenheit, ein Theaterstück auf dem Broadway zu besuchen. Auf dem Campus und in der näheren Umgebung der Partnerschule sind zahlreiche sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise Basketball, Baseball oder Bowling möglich. Eine Schnitzeljagd bringt immer viel Spaß und bei einem Nachmittag am Strand kann man herrlich entspannen. An den Abenden organisiert die Schule häufig gemeinsame Aktivitäten auf dem Campus, z. B. Filmabende, Karaokeabende und internationale Partys. Der Transport zu den Aktivitäten ist bereits im Preis inkludiert.

In New York kann man viel erleben und unsere Sprachschule sorgt dafür, dass die Schüler die Stadt von ihren besten Seiten kennenlernen!