Über San Diego Kalifornien

Obwohl San Diego mit knapp 1,3 Millionen Einwohnern die achtgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten ist, konnte San Diego trotzdem seiner entspannten „Surfer-Mentalität“ treu bleiben. Wenn Sie nach wunderbar entspannenden Stränden, angesagten Boutique-Hotels, einer tollen kulinarischen Szene und einem großartigen Nachtleben suchen dann sind Sie in San Diego genau richtig.

Der Status des Urlauberparadieses hat in San Diego dazu geführt, dass es zum Magneten für Gastronomen und Köche aus der ganzen Welt geworden ist. Die frische Zubereitung der Speisen ist garantiert, da die Region mit tollen Gemüsesorten, Obst, Gewürzen und Meeresfrüchten gesegnet ist.

Kunst, Kultur und Kulinarik florieren in San Diego. Der Balboa Park, welcher der größte Stadtpark in den Vereinigten Staaten ist, beherbergt 15 Museen, einige Kunstgalerien, wunderschöne Gärten, die Globe Theatres und den weltbekannten San Diego Zoo. In San Diego gibt es zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen. Einige hiervon, welche unbedingt gesehen werden müssen, sind Sea World und der bereits erwähnte San Diego Zoo. Für diejenigen, die gerne etwas mehr über die Geschichte erfahren möchten, können viele der Museen besucht werden. Einige Beispiele hierfür sind das Natural History Museum, das Museum of Man und das Maritime Museum.

San Diego zeichnet sich durch ein gemäßigtes Klima aus. Durch die Luft vom Pazifischen Ozean bleiben die Sommer angenehm kühl und die Wintermonate wärmer. Schnee fällt in der Region fast nie und es gibt in der Stadt im Durchschnitt nur drei Unwetter pro Jahr. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt in San Diego bei ungefähr 17°C. Im August steigen die Temperaturen in die mittleren 20°C und im Januar fallen sie auf ca. 13°C.

Mit seinen vielen Möglichkeiten ist San Diego USA eine perfekte Destination für Ihre Englisch Sprachreise.