Italienisch Sprachkurs Rom

Sehr beliebt bei unseren Teilnehmern sind die allgemeinen Italienischkurse: Diese Kurse sind ideal, wenn Sie Ihre allgemeinen Kenntnisse verbessern möchten oder sich entschließen Italienisch von Grund auf zu erlernen.

Soll Ihnen im Rahmen Ihrer Sprachreise noch ausreichend Zeit zur Verfügung stehen um Rom zu erkunden? Dann ist der Standardkurs das Richtige für Sie. Der Standardkurs umfasst 20 Unterrichtseinheiten pro Woche à 45 Minuten, der Unterricht findet Montag – Freitag von 09:15 – 12:30 Uhr statt. Die 4 täglichen Unterrichtseinheiten garantieren einen konstanten und ständigen Kontakt mit der Sprache und ermöglichen es, eine optimale Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Schülern aufzubauen. Schwerpunkt in den Kursen liegt auf der Kommunikation, aber auch Grammatik und Vokabular stehen auf dem Stundenplan. Die Teilnehmer werden dazu aufgefordert, sich mit der italienischen Sprache in realen und dem Alltagsleben entsprechenden Situationen auseinanderzusetzen.

Wenn Sie Ihren Sprachkurs im Rom intensiver gestalten möchten und Sie das Ziel haben, in kurzer Zeit möglichst große Fortschritte in Italien zu erreichen, empfehlen wir Ihnen den Intensivkurs der Sprachschule. Dieser Kurs umfasst 30 Unterrichtseinheiten pro Woche à 45 Minuten. Unterrichtet wird Montag – Freitag von 09:15 – 15:00 Uhr. Die 6 täglichen Unterrichtseinheiten ermöglichen einen intensiven Kontakt mit der italienischen Sprache und ein schnelles Erlernen der wichtigsten sprachlichen Fähigkeiten.

Jeweils 2 Unterrichtseinheiten am Tag widmen sich den folgenden Themen:

  •  Sprache und Grammatik
  •  Konversation und didaktische Aktivitäten
  •  Italienische Sprache und Kultur mit interkulturellen Themen

Diese Unterrichtseinheiten werden von 3 verschiedenen Lehrern gehalten und bieten ein weites Feld von Themen und sprachlichen Szenarien. Die Arbeitsrhythmen sind sehr intensiv und die didaktischen Aktivitäten abwechslungsreich. Beide Kurse können jede Woche, jeweils montags begonnen werden. Es besteht die Möglichkeit, diese Kurse mit zusätzlichem Einzelunterricht zu kombinieren: Hier kann dann speziell auf Themenbereiche eingegangen werden, die Sie für den Beruf benötigen oder die Sie besonders interessieren.